Sonntag, 4. September 2011

Wieso strickst du eine Schlange???

Mit diesen Worten kommentierte meine kleine Nachbarin (9) meine Spiralsocke die ich nun im Paar fertig gestrickt habe!
Auf meine Antwort: "Das ist keine Schlange sondern meine Socken." Hat sie mich etwas verwundert angeguckt und gemeint ihre würden änders aussehen! Nach dem zeigen wie man die Socke trägt wollte sie dann auch ein Paar - mal gucken ob eins von den Nadeln hüpft...


Regenbogen-Spiral-Socken
für Größe 40/41
Wolle: handgefärbte 6-fach-Wolle von PondeRosa 
48 M im Anschlag
Nadelstärke : 3,5 (Bambus)
22 Mustersätze (4R/4L) ohne Bündchen mit normaler Bandspitze


Leider musste ich an diesem Wochenende auch meine Fersen von den "Geschenk"-Socken wieder aufribbeln... Ich bin anscheindend nicht für die normale Ferse geeignet! Nun brauche ich Nachhilfe von einer erfahrenen Strickerin und starte dann noch mal neu durch... Aufgeben werde ich nicht, denn ich möchte endlich auch diese Ferse stricken können!



Einen guten Start in die Woche!

Klara 

Kommentare:

  1. Die sind wirklich hübsch! (und ich drücke der kleinen Nachbarin mal alle Daumen, dass du es schaffst ihr ein Paar zu schicken ;-)
    Wie hat dir eigentlich "Zwei an einem Tag" gefallen?
    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Deine Spiralsocken kenne ich als Regenwürmer für Neugeborene und Frühchen.
    Auf die Idee sie auch für Erwachsene zu stricken, bin ich noch gar nicht gekommen. Danke für den Tipp!

    Kann man dir auch aus der Ferne bei der Ferse helfen?

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. @marie
    mein Ding war Zwei an einem Tag nicht...
    Irgendwie viel zu wirr für mich!

    @steph
    Hmm ich weiß nicht, ich habe imemr an den Seiten so Löcher... die sind sehr unschön :(

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Klara, Spiralsocken sind schon eine feine Erfindung und Deine sind einfach toll. Die Fersen sind ja immer so eine Sache für sich und nicht jedem passt die Bummerang obwohl ich die am liebsten stricke.

    Sehr liebe Grüße und Dir und ein herzlicher Dank für Deinen so sehr netten Kommentar
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. ....es ist viel einfacher wenn du jemanden hast, der es dir zeigen kann...du schaffst das...
    annette

    AntwortenLöschen
  6. Danke - genau das lass ich mir jetzt auch noch mal in Ruhe zeigen - Montagabend ist "lernen" angesagt :)

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!