Donnerstag, 3. November 2011

Nein, ich bin nicht abgetaucht...

... in Wollbergen oder ähnlichem...
Aber ich könnte wenn ich wollte :)

Zur Zeit habe ich mehrere Projekte auf den Nadeln und Stück für Stück arbeite ich mich vorwärts...
Einige Abende haben mich die Wichtelsocken fast zum Verzweifeln gebracht - gestrickt, geribbelt, neu gestrickt, wieder geribbelt, neues Muster gesucht, neue Wolle besorgt, gestrickt und dann doch festgestellt das das Muster nicht gefällt und zu schlapperig sitzt - also???? Klar doch - wieder geribbelt!
ABER JETZT, habe ich schöne Wolle, eine tolle Farbe (ich hoffe das sieht mein Wichtelkind genauso) und ein schönes Muster - und endlich auch erste Ergebnisse, denn ich habe schon die 1.Ferse gestrickt (etwas anders als sonst, aber es war auch der Wunsch) und ich bin mit mir zufrieden!

Die Regenbogen-Zopf-Socke II rechts ist auch schon fertig gestrickt - ja mit fertig meine ich sogar schon Fäden vernäht) und die linke Socke wird am Wochenende angeschlagen... Soll ja auch noch bis Weihnachten fertig sein!

Und was habe ich noch so auf den Nadeln?
Ach ja ... ich versuche mich gerade in einer Mütze, aber bei so vielen Maschen auf der Nadel geht das stricken nicht so fix...


Bilder reich ich euch nach - sofern ich es zeigen kann, denn Projekt 1 bleibt bis Weihnachten ja geheim!


Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag!

Eure Klara

P.S. Ich wollte noch DANKE sagen... für so viele Besucher auf meiner Seite und für jeden neuen Leser - da macht mir das ganze gleich viel mehr Spaß!

Kommentare:

  1. Mir geht es gerade so mit einer Heerensocken. Nicht nur, dass sie in Größe 46 gestrickt werden will, nein, sie mag sich auch für kein Muster entscheiden.*gnarf*

    Liebe Grüße
    Steph

    P.S.Bitte.;-)

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!