Dienstag, 6. Dezember 2011

Die erste Petzi-Socke

... ist mir heute noch von den Nadeln gehüpft!



Und jetzt leg ich die Stricknadeln mal aus der Hand und lese noch meine Adventskalendergeschichte für heute aus diesem Buch:



Gute Nacht!

P.S. Meine Schwester möchte nun auch "Winterling" Socken in dunkelrot :)

Kommentare:

  1. Hach...die Petzis sind so schööööön geworden!

    Und auch das angestrickte von Deinen Winterlingen...zum anschmachten!
    Kein Wunder, das Deine Schwester auch ein Paar möchte :-)

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Deine Petzi's sehen toll aus, die Farben finde ich klasse.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich das richtig verstanden habe, bedeutet Petzi doch nur, dass man mit 3 Fäden strickt, oder? *grübel*

    Sie sehen wirklich toll aus und müssen unglaublich dick sein. Ideale Haussocken für die Kita...*Restwolle begucken geh*

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Klara,
    vielen Dank für deinen Kommentar.
    Nein, das war nicht der Strang vom Nikolaus, die Australienwolle ist mir schon vor einiger Zeit über den Weg gelaufen.
    Die "Nikolauswolle" liegt noch im Schrank und wartet das sie auf die Nadel kommt.

    Hab noch einen schönen Abend.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe jetzt meine erste Petzi-Socke fertig, aber irgendwie stimmen die Proportionen nicht.*hmpf* Ich werde die nächste jetzt zwar genauso stricken, weil soooo schlimm isses nicht, aber ich muss mir doch noch ein paar Gedanken wegen der Umsetzung machen.

    *Restwolle suchen geh*

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!