Mittwoch, 27. Juni 2012

BEST COOKIES EVER

Wisst ihr was?
Ich mag keine Haferflocken...
Ich finde sie sogar ganz schrecklich im Müsli - von Haferschleim mal ganz zu schweigen und auch sonst brauch ich diese Zartschmelzenden Dinger nicht...

ABER

Ich mag diese Kekse vom Schwedischen Möbelhaus...
Was?
Das sind Haferflocken-Kekse???
Echt jetzt???

Na gut... wenn ihr meint...
Ich habe meine Meinung jetzt geändert :

Grundsätzlich mag ich keine Haferflocken - Ausnahme in Keksen...




Haferflockenkekse
einfach und schnell gemacht
ca. 50 Stück

Zutaten: 
200g Butter
200g Zucker
3 Teel Vanillezucker, selbstgemacht 
1 Ei
250g Haferflocken
100g Mehl
1 Pck. Backpulver


Die zimmerwarme Butter mit Zucker, Vanillezucker und Ei verrühren.
Haferflocken, Mehl und Backpulver hinzufügen und gut vermengen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit einem Teelöffel keine Häufchen setzen und ausreichend Abstand halten - beim Backen laufen die Kekse dünn auseinander.

Für 10-12 Minuten bei 200°C Ober- und Unterhitze backen.



Lasst es euch schmecken...

Backt ihr auch gerne Kekse oder Plätzchen - auérhalb der Vorweihnachtszeit?

Kommentare:

  1. Ich liebe diese Kekse vom Möbelhaus auch total um so mehr freue ich mich über dein Rezept was ich unbedingt ausprobieren muss. Ganz lieben Dank
    glG Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, hören sich gut an!
    Ich habe bisher noch nie außerhalb der Vorweihnachtszeit Plätzchen gebacken, aber dieses Rezept ändert es sicher ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Haferflocken...egal wie. ;)
    Das rezept ist schon abgespeichert und wird bestimmt mal ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!