Donnerstag, 7. Juni 2012

Erdbääär-Marmelade

Wenn es ein Leibgericht meines Helden gibt, dann ist es diese Marmelade!
Selbstgekocht und mit Vanille - dafür lässt er sogar mal Fleisch stehen...

Ich konnte gestern einfach nicht an dem kleinen Stand im Nachbarort vorbei fahren - es hat geregnet und so richtig hatte ich auch nichts anderes vor - also habe ich einen 2kg Korb voll gekauft - und erstmal genascht!

Dann habe ich entschieden das die Sorte Corona so lecker ist - also 500g für den Nachtisch am Abend abgezwackt und aus dem Rest dann den Lieblingsbrotaufstrich gekocht!

1500g Erdbeeren, das Mark einer Vanilleschote (noch ein Mitbringsel aus Dubai) und eine gute Prise geriebene Tonka-Bohne mit 1500g Gelierzucker 1:1 kochen und in Gläser füllen...
Ach wenn alles im Leben so einfach wäre wie Marmelade kochen....



Der Nachtisch - lecker wars... Mit ein bisschen Vanille-Zucker und einem kleinen Schlag Sahne 


Die Beschriftungsidee habe ich bei  Frau Pimpi gesehen und gleich mal probiert!




Ich wünsche allen einen schönen Tag!

Eure Klara

Kommentare:

  1. Ohhh jaaaa..... Marmelade der Erdbäääären is' sehr läggggggaaaa uuuund soooo unkompliziert und schnell gemacht!
    Danke für's zeigen!
    Liebe Grüße Rika

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja,das hast du richtig gemacht!
    Am Dienstag habe ich mich auch den Erdbeeren gewidmet und 6 Gläser Marmelade sind dabei herausgekommen!
    Kann es kaum erwarten, das erste Glas zu öffnen.

    liebste Grüße vom Strickpingu

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das sieht super lecker aus! *schleck* Ich habe mir fürs Wochenende fest vorgenommen mit den Kindern aufs Fel zu gehen. Und wenn ich dafür Schwimmflossen anziehen muss. ;)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhhh das sieht ja köstlich aus bei Dir!!!

    Danke für deine lieben Worte... Eie schön, eine neues Gesicht bei mir zu "sehen" und zu "erlesen"! Freue mich sehr...

    Allerbeste Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen
  5. oh...wie lecker! will ich auch haben ;)
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmhhhh lecker! Ich kann es gar nicht mehr erwarten, dass hier mal endlich ein paar Beeren reif werden :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe jetzt auch welche! *jubel* ;)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  8. Schau mal hier, hier kannst du auch süße Marmeladenlabels machen: http://www.jamlabelizer.com/

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!