Freitag, 7. September 2012

3.Teil PAMK-Rezepte: Eingelegter Schafskäse


Auch was pikantes durfte in meinem Päckchen aus der Küche an Genja nicht fehlen!
Deshalb gab es :


EINGELEGTER SCHAFSKÄSE
leider ohne Oliven, denn die sind einfach hier geblieben...





Ihr braucht:

150g Schafskäse
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Lorbeerblätter
4 Gewürznelken
1-2 Chilischoten (je nach Schärfe)
1 TL getrockneter Oregano
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Und so geht ihr vor:

Schafskäse würfeln, Zwiebel putzen, halbieren und in Scheiben schneiden.
Knoblauchzehe abpellen und alle Zutaten abwechseln oder gemischt ins Glas schichten.
Olivenöl mit Oregano, Salz und Pfeffer verrühen und auf die anderen Zutaten gießen.
Kühl stellen und ca. 7 Tage durchziehen lassen...

ab jetzt:

Nur noch genießen...

 

Kommentare:

  1. hmmm lecker ich mag eingelegten Schafskäse. Danke für das tolle Rezept
    glG Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert, denn auch wir lieben eingelgeten Feta. Ist ja auch ein tolles Mitbringsel.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. *leckerschmecker* Sowas mag ich auch gerne!
    Ein tolles Rezept...ebenso wie der Lavendelsirup. Ich glaube, den muss ich auch mal ausprobieren.

    Danke, für die Inspiration :-)

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Rezept!!! Nachdem bei uns demnächst eine Ziege einziehen wird (oder zwei eigentlich) möchte ich mich mal am Käsemachen versuchen (so es mit den Kindern möglich ist), da versuch ich dein Rezept mal. Nur eben Ziegen- statt Schafkäse, aber sollte dann auch gut schmecken hoffe ich :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!