Dienstag, 4. September 2012

Ihr erinnert euch???

Einige von euch erinnern sich vielleicht noch...
vor 14 Tagen hatte ich das Gefühl: Ich muss es probieren... unbedingt!
SOLARFÄRBUNG im Gurkenglas...

Glas Nr.1 gefüllt mit 100g Opal 4-fädig weiß und Goldrute...

Am Tag 1


Am Tag 12



Und so schaut der Strang aus wenn er fixiert, gebadet und in der Sonne getrocknet ist:



Aber da waren ja noch 2 Gläser mehr.... genau...

Glas 2 gefüllt mit 50g Wolle von Wollbutt in Wollweiß 6-fädig und als Färbematerial: Tagetes


Am Tag 5 - danach hat es sich nicht mehr verändert...


und so schaut das Ergebnis aus:



Die größte Überraschung hat Glas Nr. 3 geliefert:

Gefüllt mit 50g Wollbutt-Wolle 6 fädig in wollweiß mit
Johannisbeeren
Blutpflaumenblättern
Tagetes
Ringelblume


Nach 7 Tagen sah es schon wunderbar fruchtig aus... danach hat es sich auch nicht mehr verändert!


 Aber nachdem der Strang fixiert worden ist und ein Wollbad genommen hat...


Die Farbe kommt nicht so richtig rüber auf dem Bild... grau-grün trifft es sehr gut!

Was ich aus diesen 3 Strängen alles stricken werde weiß ich noch nicht, aber ihr werdet es sicherlich erfahren :)


Kommentare:

  1. Hallo Klara,
    der erste Strang gefällt mir am besten. Beim dritten bin ich überrascht. Da hätte ich vom Glas her auf mehr rot getippt :-). Bin jedenfalls auf die Strickergebnisse sehr gespannt.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Stränge hat deine Solarfärbung hervor gebracht.
    Bin gespannt was du daraus nadeln wirst.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Die Nummer 1 ist ganz klar auch meine Nummer 1, obwohl die beiden anderen Versuche verstrickt sicher zu Überraschungen führen können.

    AntwortenLöschen
  4. Finde die Idee an sich ja schon mal super - und dann erst das Resultat; diese Wolle würde ich auch gerne verstricken.

    Ganz liebe Grüsse
    Stéphanie

    PS: Freut mich hat dir die Apotheken-Idee gefallen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die Färbung aus Glas 1 und Glas 3 gefallen mir ausgesprochen gut! Ich glaube, ich muss das fürs nächste Jahr mal im Hinterkopf behalten.

    "Daumen hoch" für diese geniale Aktion... :)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja echt tolle Ergebnisse, so farbintensiv - spitze!!!!!!!
    Und das mit der Kraft der Natur :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!