Donnerstag, 26. Dezember 2013

Da leuchtet er wieder...





Unser Siebenstern - ein Original Bevenser Siebenstern den ich vor 9 Jahren geschenkt bekommen habe... Mit echten Bienenwachskerzen zaubert er nicht nur ein tolles Licht, sondern auch einen schönen Duft in unser weihnachtliches Wohnzimmer.






Und auch unsere liebste "Tradition" ab dem 1. Weihnachtstag haben wir wieder stehen...
Denn immer am Heilig Abend wird der Adventskranz vom Tisch genommen, die restlichen Kerzen finden einen Platz auf unserem Kerzenteller (ein getöpferter runder Teller von der Helden-Oma) und dieser begleitet uns von Weihnachten durch die restliche kalte Jahreszeit... immer wieder mit neuen Kerzen - in allen Farben, Formen und mit unterschiedlicher Deko dazu...




Die Kerzenteller Tradition ist aus der Familie des Helden... (Bild oben ist von der Helden-Mama)




Ich hoffe ihr habt alle ein wunderbares Weihnachtsfest gefeiert, es euch gut gehen lassen und der ein oder andere Wunsch hat sich hoffentlich auch unterm Tannenbaum erfüllt.

Unser erstes Weihnachten als kleine Familie war schön - wenn auch etwas stressig - und wir freuen uns alle aufs nächste Jahr, wenn die strahlenden Kinderaugen den Baum begutachten und sich noch mehr über die Geschenke gefreut wird. In diesem Jahr war Geschenkfolie wunderbar :-) Da konnten Dinge wie Knisterbuch, Nachtlicht, Spielzeug, Kissen und Holz-Musikinstrumente nicht mithalten :-)

Viele Liebe Grüße 
Eure Anny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!