Dienstag, 15. April 2014

36 Wochen Babyglück





36 Wochen Baby sein: 

Lieblingsbeschäftigung: 
Immer noch krabbeln - am liebsten zum Altpapier-Korb (eigentlich der Holzkorb) und den in alle Richtungen auspacken und das Papier in den Mund stecken

Das mag ich gar nicht
Wenn Mama mir das Papier aus dem Mund nimmt

Das ist neu: 
Das ein "Nein" auch als ein solches erkannt wird

36 Wochen Eltern sein: 

 Neue Erkenntnisse: 
Jeder noch so kleine unbeobachtete Augenblick kann gefährlich sein!
Es ist nichts passiert, aber ich merke wie schnell sie an irgendwas dran ist... Unseren Kamin nutzen wir zur Zeit nur abends wenn sie im Bett ist!

Schreckmoment: 
richtig erschrocken habe ich mich über nichts in der letzten Woche.
Mehr ein bisschen Sorgen gemacht warum sie abends so fürchterlich und bitterlich weint

Dafür fehlt die Zeit:
Fürs Fenster putzen - wenn die Zeit da ist regnet es leider!

Das war blöd: 
Das der Hut vom Nähnachmittag nicht ordentlich passt!

 Der glücklichste Moment:
Mein Nähnachmittag mit den Mädels - hab ich total genossen! Und ich freue mich schon aufs nächste Mal!

Nächte/Schlaf: 
werden wieder deutlich besser! 

Darauf freuen wir uns:
Auf die anstehenden freien Tage

Das macht  Mama und Papa glücklich: 
Viel Zeit füreinander zu haben!


***

Nähprojekte gibt es auch noch zu zeigen - ich muss nur erstmal wieder Fotos machen!
Aber das lange Wochenende steht ja an!


Eine kleine Bitte an euch lieben Leser:
Vielleicht liegt euch auch die Arbeit der Hebammen am Herzen...
Dann unterstützt doch bitte diese Petition mit eurer Unterschrift:
Rettet unsere Hebammen

Danke!

Kommentare:

  1. Papier scheint sie ja zu lieben ;-) Ich hab da mal was für dich:

    http://booksmybaby.blogspot.de/2014/04/spezial-meine-liebsten-bucher-fur-die.html

    AntwortenLöschen
  2. Bin durch deinen Kommentar gerade erst auf deinen Blog gestoßen. Soll ich dich beim nächsten Babyglück verlinken?
    Meine Elternzeit ist noch nicht um. Aber der zweite Monat vom Papa. Ich werde 2 oder sogar 3 Jahre daheim bleiben - je nachdem, wie es dann jobmäßig hier in der Region aussieht. Denn Pendeln zu meiner alten ARbeitsstelle 100km entfernt haut nicht mal mit einer Halbtagsstelle hin bei den Kiga-Zeiten hier im Dorf.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sehr gerne darfst du mich verlinken!
      Die Entfernung kann ich auch verstehen... da bleibt dann ja auch nix mehr bei über!
      Genieß die Zeit weiterhin

      Löschen
  3. *hach*... ich finde ja das Muster auf dem Oberteil wieder herz allerliebst :)

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!