Mittwoch, 22. Oktober 2014

Lecker im Herbst...





Bei uns gibt es im Herbst sehr gerne Kürbis...
In jeder Variante, gefüllt, in Spalten aus dem Backofen oder halt als Suppe!

Und ein Rezept unserer Lieblings-Kürbis-Suppe möchte ich euch heute vorstellen...

Die Zutaten haben wir immer im Haus - aber am Besten schmeckt sie uns wieder aufgewärmt :-)
Deshalb ist es perfekt wenn es eine große Menge ist und man 2mal davon essen kann...



Kürbis-Apfel-Suppe


1 1/2 kg Hokkaido-Kürbis
2 Äpfel
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100ml Weißwein
3 EL Curry
1 1/2 EL Ingwer, gerieben 
1 l Gemüsebrühe
100ml Sahne
Muskat, Salz & Pfeffer

Zwiebeln würfeln, zusammen mit Knoblauch (gepresst) in etwas Öl oder Butter anschwitzen.
Mit 100ml Weißwein ablöschen.
Hokkaidokürbis und Apfel würfeln (ich schäle beides nicht), zu den Zwiebeln geben und mit Gemüsebrühe auffüllen.
Curry, Ingwer und Muskat dazu geben und ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Suppe vom Herd nehmen, pürieren, Sahne dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Jetzt habt ihr ca 2,5l Kürbissuppe - sie ist recht dick, wer es dünner mag gibt 
noch etwas mehr Brühe dazu.
Dazu gibt es Weißbrot und auf die Suppe darf sich jeder ein bisschen Kürbisöl träufeln.







Kürbissuppe ist für uns ein MUSS im Herbst - es wärmt wunderbar und macht einfach glücklich!
Ein anderes Lieblings-Kürbis-Suppen-Rezept findet ihr hier


Liebe Grüße Anny

Kommentare:

  1. Lecker, da hätte ich gerne einen Teller von

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne - sicher gibt es diese Suppe nächste Woche wieder :-)

      Löschen
  2. Ich freue mich immer über leckere Kürbisrezepte .... und werde die Suppe sicher nachkochen. Da liegen doch noch 3 Kürbise aus Mutters Garten im Keller;-).
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schöne ist ja das Kürbis sich lange lagern lässt - so kann man immer wieder mal so ein leckeres Süppchen kochen . besonders jetzt in der kühlen Zeit!

      Löschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!