Montag, 20. Juli 2015

Nilpferd-Body



Nicht perfekt, aber mit ganz viel Liebe genäht...
und ich finde auch das zählt... ich möchte gar nicht verheimlichen das nicht immer alle Nähprojekte funktionieren oder gelingen, manche haben aber auch nur einen kleinen Schönheitsfehler sowie dieser Body!

Den Stoff hab ich schon recht lange liegen - ich weiß schon gar nicht mehr woher ich ihn hab!

Der Schnitt ist der allseits beliebte Regenbogenbody von Schnabelina mit amerikanischem
Ausschnitt - mir ist sogar dieses Mal das Bündchen am Hals gut gelungen wie ich finde...
Die Druckknöpfe sind nicht ideal - deshalb auch nicht perfekt, aber mal ehrlich?! Wann sieht man es schon?

Genäht ist der Body bereits in Gr. 74 - denn eigentlich war er bereits fürs kleine Fräulein gedacht und zugeschnitten - und dann hab ich ihn auf dem Zuschnittstapel vergessen... gut das er jetzt getragen werden kann!





Ich werde bestimmt noch mehr Bodys nähen - auch fürs kleine Fräulein - denn im Prinzip gehts fix und ist toll! Wo bekommt man schon so schöne Bodys sonst noch her?!


Habt alle einen wunderbaren Wochenstart!

Kommentare:

  1. Diese kleinen Fehler habe ich in jedem von mir genähtem Teil. ICH sehe sie, aber sonst fällt es niemandem auf.
    Es tröstet mich immer wieder, dass ich nicht alleine bin mit solchen UFOs. Irgendwann mal zugeschnitten oder halb fertig zur Seite gelegt und "vergessen". Umso schöner, das der Body jetzt doch noch fertig wurde, toll aussieht und getragen wird.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  2. Nein auf meinem Tisch befinden sich noch einige UFOs und ich hoffe das ich sie jetzt mal nach und nach abbaue... aber wie ich mich so kenne... es werden wohl ehr noch ein zwei mehr werden :-)

    AntwortenLöschen

Schön das du dir Gedanken zu meinem Posting gemacht hast! Damit ich weiß wer du bist, sei doch bitte so nett und schreibe einen Namen dazu wenn du Anonym kommentierst!
Gerne schau ich auch bei dir vorbei!